Theaterstücke

  • von Maximilian Barth unter Verwendung der Bühnenfassung von Cornelia Damrow, Barbara Hass und Uwe Borns.

    Prinz Edward findet sein Leben im Palast trotz aller Annehmlichkeiten wie rauschende Feste, Lernstudien und Festmähler öde und langweilig. Tom, ein armer Bettelknabe kann von feinem Essen, schönen Kleidern und warmen Betten nur träumen.
    Aus Zufall begegnen sich die beiden auf der Straße und trauen ihren Augen kaum. Sie sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Die beiden schmieden einen Plan und tauschen kurzerhand ihre Kleider und damit auch ihr Leben – so wird aus Tom der Prinz und der Prinz wird zum Bettelknaben.
    Weder Toms besten Freundinnen Bet und Amy, noch Edwards Kindermädchen Beverly fällt dieser Tausch auf. Tückisch wird es erst, als der kranke König stirbt und Tom sein Nachfolger werden soll. Doch das ist nicht die einzige Hürde, die die beiden zu meistern haben. Der machtbesessene Hauptmann hat das falsche Spiel durchschaut und will die Gelegenheit nutzen, um selbst an die Krone zu gelangen.

    Ein Theaterstück für die ganze Familie!

2 131