... auf der Homepage der Naturbühne Steintäle 

 

 

Liebe Theaterfreunde der Naturbühne Steintäle,

 

wir haben leider schlechte Nachrichten:

Schweren Herzens müssen wir mitteilen, dass in diesem Sommer keine Theateraufführungen stattfinden können.

 

Die aktuellen Entwicklungen und die behördlichen Auflagen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 lassen die Vorbereitungen für die anstehende Sommersaison nicht zu. Die Dauer dieser Maßnahmen und somit das Fortfahren der Probearbeiten sind zurzeit leider nicht einschätzbar. 

 

Aufgrund unserer Verantwortungen für Spieler und Zuschauer haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen. Diese Entscheidung ist uns wirklich nicht leicht gefallen, aber die Gesundheit aller geht nun man vor. 

 

Wir freuen uns, wenn wir Sie bei zukünftigen Aufführungen wieder bei uns begrüßen dürfen. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute und bleiben Sie vor allem gesund.

 

Ihre Naturbühne Steintäle 

 

Die Naturbühne Steintäle ist eine Freilichtbühne, die in einem engen Felstal liegt und als weitgehend naturbelassen gilt.

 

  • Die Naturbühne sowie der Zuschauerbereich sind nicht überdacht, das heißt, dass nur bei trockener Witterung gespielt werden kann. Bei unsicherer Wetterlage wird ca. 90 Minuten vor Aufführungsbeginn entschieden, ob die Aufführung stattfindet. (Die Entscheidung können Sie dann unserer Homepage entnehmen.)

  • Im Steintäle sind wir jeglicher Witterung ausgesetzt (Regen, Kälte oder Sonne). Warme Kleidung, gutes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Ausrüstung wie Sonnenschutz oder Decken sind empfehlenswert.

  • Für gehschwache und behinderte Personen stehen kurz vor der Treppe einige Behindertenparkplätze zur Verfügung. Bitte fahren Sie bei der Schranke weiter nach oben. Für Rollstuhlfahrer gibt es ebenfalls Möglichkeiten, unsere Bühne zu besuchen. Bitte teilen Sie dies bei Ihrer Kartenreservierung mit. Dann wird der Transport mit dem Rollstuhl organisiert.

  • Der Weg vom Parkplatz bis zur Bühne führt stetig bergauf und dauert 15 - 20 Minuten. Bitte kalkulieren Sie bei Ihrer Anreise ein, dass dieser Weg nur zu Fuß zurückgelegt werden kann.

  • Vor der Aufführung und während der Pause findet eine Bewirtung mit Getränken und kleinen Snacks statt.

  • Ab 15 Personen gibt es eine Gruppenermäßigung. Frühzeitige Kartenbestellung ist bei Gruppen empfehlenswert. Bitte geben Sie Änderungen zur reservierten Anzahl sobald als möglich bekannt. So können wir freiwerdende Plätze anderweitig vergeben (reservierte, aber nicht verkaufte Plätze müssen wir leider berechnen).

Die Naturbühne Steintäe ist eine der wenigen Freilichtbühnen und ist nicht überdacht, daher können die Aufführungen nur bei trockener Witterung durchgeführt werden!

Warme Kleidung, Sitzunterlagen und gutes Schuhwerk sind empfehlenswert!

Bitte beachten Sie, dass erst ca. 90 Minuten vor Spielbeginn entschieden werden kann,
ob die Aufführung stattfindet. Dann können Sie gerne bei der Bestell-Rufnummer nachfragen (07463-7814)!

Impressum

Naturbühne Steintäle e.V.

Vorstand Thomas Haas

Mühlheimer Weg 7
78567 Fridingen
Tel.: 07463 2672399

Internet: www.steintaele.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Verantwortlich für diese Webpräsenz i.S.d. Teledienstegesetzes und Medienvertrages:

Vorstand Thomas Haas 
Mühlheimer Weg 7
78567 Fridingen

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Vorstand Thomas Haas 

Mühlheimer Weg 7
78567 Fridingen 
Tel.: 07463 2672399

Ihre Betroffenenrechte

Unter die angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben: Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung, Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten, Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben. Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn: Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen. In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt. Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Speicherung personenbezogenen Daten zum Zweck der Kartenvorbestellung

Treten Sie bzgl. Kartenvorbestellungen oder sonstiger Fragen per E-Mail,  Kartenvorbestellungsformular auf der Website oder telefonisch mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Zusätzlich sind für den reibungslosen Ablauf der Kartenvorbestellungen weitere Angaben wie Telefonnummer, und Wohnort erforderlich. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage bzw. nach Ende der Spielsaison bei den für die Kartenvorbestellung erhobenen Daten werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Vorstand Thomas Haas 

Mühlheimer Weg 7
78567 Fridingen 
Tel.: 07463 2672399

 

Über die Bühne und den Verein:

Eine ganz besondere Atmosphäre prägt die Naturbühne Steintäle.

Eingebettet  in einem sehr engen Albtrockental des Donautals liegt sie oberhalb der Stadt Fridingen, am Rande des Naturschutzgebiets Naturpark Obere Donau. Felsen und Wald bilden eine interessante Naturkulisse, die nicht verdrängt, sondern sehr stark ins Bühnenbild einbezogen wird. Die kleine romantische Schlucht ist in der Abendvorstellung eine Welt für sich. Weit ab von der geschäftigen Hektik und dem Verkehrslärm, unter rauschenden alten Bäumen gehören das Singen der Vögel und das Umherfliegen der Fledermäuse ebenso zum Stück wie das Agieren der Darsteller auf der Bühne. Der steile Anstieg von den Parkplätzen hoch ist da schnell vergessen.

Die Bühne gehört mit ihren 400 Sitzplätzen - ohne Überdachung - zu den wenigen wildromantischen Naturbühnen in Baden-Württemberg. Rund 100 Theaterspieler, organisiert im Kulturring Fridingen e.V., bringen jährlich ein Erwachsenenstück und ein Kinderstück auf  der Naturbühne zur Aufführung.

In der Zeit von Ende Juni bis Anfang September sind etwa 25 Spieltermine geplant, zusätzlich wird im Winter im eigenen Vereinshaus zu Saaltheater eingeladen.

Seit über 50 Jahren wird auf der Naturbühne Steintäle anspruchsvolle Theaterarbeit geleistet, die ein immer größeres Publikum anspricht.

Die Besonderheit der Naturbühne Steintäle zeigt sich auch in der bisherigen Stückauswahl: Andorra, Katharina Knie, Der Kreidekreis,  Die Weber, Der Rattenfänger, Hexenjagd, Woyzeck, Der Brandner Kasper, Jedermann und viele weitere anspruchsvolle Theaterstücke wurden gespielt und haben ein dankbares Publikum gefunden. Die seit 1977 von Kindern und Jugendlichen aufgeführten Kinderstücke  begeistern  alljährlich nicht nur die jungen Zuschauer.

Alle bisher aufgeführten Stücke können Sie der Rubrik „Chronik“ entnehmen.

Geschichte:

Der 1947 gegründete Theater- und Kulturring hatte sich seinerzeit eigentlich ganz dem Saaltheater verschrieben. Als der Verein aber im Jahr 1960 seine Saalbühne im damaligen Gasthaus Krone verlor und keine eigenen Möglichkeiten hatte, entstand die Idee der Naturbühne in der kleinen, romantischen Felsenschlucht im Steintäle. Die Spielfläche war durch Felsen und Wald schon fast vorgegeben. In die steile Geröllhalde gegenüber wurden die Zuschauerränge gebaut. Die Bühne wurde im Jahr 1963 anlässlich der 1100-Jahr-Feier der Stadt Fridingen mit Schillers Wilhelm Tell eingeweiht.

Im Laufe der Jahre wurden weitere kleine Spielflächen, die Zufahrt und die erforderlichen Zweckbauten meist in Eigenarbeit erstellt. Erst 1999 wurde in mühevoller Handarbeit in Eigenleistung eine Wasser- und Abwasserleitung durch das felsige Gelände gelegt.

1978 erhielt der Verein die Auszeichnung Vorbildliche kommunale Bürgeraktion durch den damaligen Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg, Lothar Späth, überreicht.

Der Verein ist Mitglied im Bund deutscher Amateurtheater sowie im Verband deutscher Freilichtbühnen.